ArtikelUnklassifiziert

France Identité jetzt verfügbar: Wie funktioniert das?

Das Aufkommen der digitalen Technologie gestaltet unseren Alltag immer wieder neu, und die Verwaltung unserer Identitätsdokumente ist dabei keine Ausnahme. Die Regierungsanwendung France Identité, die im September letzten Jahres auf den Plattformen iOS und Android erschienen ist, stellt eine große Revolution in diesem Bereich dar. Aber wozu dient diese digitale Version des Personalausweises wirklich, und wie können Sie sie nutzen?

Was ist France Identité?

Die App France Identité, die seit 2018 von der französischen Regierung entwickelt wird, soll unsere Interaktion mit Verwaltungsstellen vereinfachen und die Überprüfung unserer Identität sicherer machen. Diese kostenlose App bietet die Möglichkeit, die Informationen Ihres Personalausweises auf Ihrem Smartphone zu speichern, was verschiedene Vorgänge erheblich erleichtert.

Die digitale Version Ihres Personalausweises ist in vielen Situationen ein wertvoller Verbündeter. Sie können sie verwenden, um ein Paket an einem Relais-Punkt abzuholen, Ihre Identität bei amtlichen Kontrollen nachzuweisen oder ganz einfach auf bestimmte Online-Behördendienste zuzugreifen.

Eine der beliebtesten Funktionen ist die Möglichkeit, Identitätsnachweise mit einer Gültigkeitsdauer zu erstellen. Diese Belege werden daher mit einem Zeitstempel versehen.

Wie installiere ich die Anwendung?

Besuchen Sie den App Store oder den Play Store, um die App auf Ihr Smartphone herunterzuladen.

Um Ihren digitalen Personalausweis zu erhalten, müssen Sie im Besitz einer der neuen Ausgaben des Personalausweises sein, die mit einem Mikrochip ausgestattet ist. Dieser Chip ermöglicht es Ihrem Smartphone, die NFC-Technologie zu nutzen, um Informationen kontaktlos auszulesen.

Nachdem Sie die Anwendung installiert haben, befolgen Sie einfach die angegebenen Schritte, um Ihre Ausweisinformationen zu speichern. Sie müssen die sechs Zahlen unten rechts auf Ihrer Karte eingeben und Ihr Smartphone über dem NFC-Chip positionieren, um die Karte zu lesen.

Welche Nutzungen?

Der Personalausweis wird dematerialisierbar und die Anwendung ermöglicht es uns, seine Nutzung zu sichern. Es ist nun möglich, seine Identität nachzuweisen, ohne seinen Titel mit sich zu führen.

Die Regierung strebt außerdem an, den Führerschein bis 2024 zu entmaterialisieren. Er wird genau die gleichen Verwendungszwecke und den gleichen Wert wie ein physischer Führerschein haben, der natürlich weiterhin gültig ist, insbesondere bei Verkehrskontrollen. Auch der Punktestand wird abrufbar sein.

Diese Plattform wird es den Franzosen letztendlich ermöglichen, ihre Identität in bestimmten Fällen nachzuweisen, mit der Möglichkeit, eine bestimmte Anzahl persönlicher Dokumente zur biometrischen Identität hinzuzufügen. Diese Anwendung wird das Risiko des Identitätsdiebstahls wirksam bekämpfen, indem sie die Manipulation von physischen Dokumenten einschränkt. Außerdem wird sie Zugang zu verschiedenen Websites öffentlicher Dienste und zu FranceConnect bieten.

Autor des Artikels
Adrien

Adrien

Digital Marketing Officer | Als Teil des Marketingteams von Netheos nutze ich diesen Blog, um alle aktuellen Neuigkeiten des Unternehmens mit Ihnen zu teilen.
Artikel teilen
Interview

Pierre Pontier, Directeur Général de Namirial France

Weiße Bücher
Newsletter


Infografiken