Artikel

9 von 10 Franzosen sind bereits Anhänger der elektronischen Unterschrift

Die elektronische Signatur wird in der breiten Öffentlichkeit immer beliebter, da sie zunehmend für alltägliche Verwaltungsaufgaben und den Abschluss von Versicherungen genutzt wird. Laut einer aktuellen Studie von Ipsos Digital* haben 87 % der Franzosen schon einmal eine elektronische Signatur verwendet, insbesondere in der Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen. Von diesen Nutzern geben 70% an, dass sie die elektronische Signatur weniger als einmal im Monat verwenden, hauptsächlich um Dokumente zu unterschreiben, die ihnen übermittelt werden (70%), während 27% sie verwenden, um Dokumente zu versenden, die sie unterschreiben lassen müssen.

Die Hauptanwendungsbereiche der elektronischen Signatur betreffen alltägliche Behördengänge (42%) und den Abschluss von Versicherungen (40%). Sie wird auch, wenn auch weniger häufig, für arbeitsbezogene Behördengänge (21%), Kredite (20%) oder den Kauf/die Anmietung von Immobilien (16%) verwendet.

Ein aufkommender Trend ist die Bevorzugung der digitalen gegenüber der Papiernutzung. 73 % der Franzosen sind der Meinung, dass der Übergang zur digitalen Welt eine positive Entwicklung darstellt. Diese Wahrnehmung hat die Entwicklung von kostengünstigen Angeboten für elektronische Signaturen für die breite Öffentlichkeit angeregt, was dazu beitragen könnte, traditionelle und zeitraubende Praktiken; wie Drucken, Scannen und Versenden per Post; zu verändern.

Trotz dieser positiven Entwicklung gibt es jedoch noch mehrere Faktoren, die die Annahme der elektronischen Signatur durch die breite Öffentlichkeit bremsen. Darunter sind die Angst vor Identitätsdiebstahl (28 % der Befragten) und mangelndes Vertrauen in die Datenspeicherung (20 % der Befragten) die größten Bedenken. Ein ähnlicher Anteil gibt auch zu, dass er Bedenken hat, neue Praktiken ohne ein tieferes Verständnis der Technologien zu akzeptieren. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, erfordert aber auch Anstrengungen, um die Sicherheit und das Vertrauen der Nutzer zu gewährleisten.

Die Studie wurde unter 1 000 repräsentativen Personen aus der Bevölkerung im Alter von 18 bis 75 Jahren durchgeführt und belegt, dass die elektronische Signatur im Alltag der Franzosen an Bedeutung gewinnt.

*Studie 2023, durchgeführt von Ipsos Digital für Yousign

Autor des Artikels
Adrien

Adrien

Digital Marketing Officer | Als Teil des Marketingteams von Netheos nutze ich diesen Blog, um alle aktuellen Neuigkeiten des Unternehmens mit Ihnen zu teilen.
Artikel teilen
Interview

Pierre Pontier, Directeur Général de Namirial France

Weiße Bücher
Newsletter


Infografiken